Special: Bad Homburger Media Score

Bad Homburger Media Score

Einfach, aber sicher: Ein Score zur Evaluation

„Toll – wir haben im letzten Quartal 41 Clippings und eine Gesamtauflage von 1,2 Millionen erreicht!“ Wer mit solchen Zahlen den Erfolg seiner PR-Aktionen darstellen will, darf sich über Nachfragen nicht wundern. Haben wir unsere Zielgruppen erreicht? Sind die Inhalte angekommen? Was war der größte Erfolg des letzten Jahres, und wie stehen wir im Vergleich zum Wettbewerb da?

Eine Möglichkeit, das Ergebnis von Kommunikationsaktivitäten zu erfassen und vergleichbar zu machen, ist ein Scoring System. Der Bad Homburger Media Score (BHMS, ©the.messengers) erfasst und gewichtet eine Vielzahl von Parametern, um jeder Berichterstattung eine nachvollziehbare Punktzahl zuzuordnen. So wird neben der Bedeutung des Mediums (in der jeweiligen Zielgruppe) auch der Aufmerksamkeitswert des Artikels sowie seine Qualität hinsichtlich des Botschaftentransfers ermittelt.

Dieses Scoring ermöglicht es, die verschiedenen Berichte zueinander ins Verhältnis zu setzen. Ebenso kann man das Outcome verschiedener Maßnahmen vergleichen, Bezug auf den betriebenen Aufwand nehmen und vieles mehr. Auch die vermeintlichen Erfolge der Wettbewerber werden so analysiert – und lassen einen entweder kalt oder geben Denkanstöße.

Zu Beginn der Evaluation wird der BHMS auf das jeweilige Kommunikationsziel und –umfeld abgestimmt. Einmal individualisiert, ist dieser Score dann ein alltagstaugliches, exaktes Instrument, das den Erfolg von PR-Aktivitäten und die dazu notwendigen Aufwendungen hervorragend argumentieren lässt.

Scoring funktioniert übrigens auch mit online-Medien. Zwar ist es aufwändiger, die vielfältigen Möglichkeiten des Web 2.0 in Zahlen abzubilden, am Ende hat man aber auch hier ein geschlossenes System, das Effekte vergleichbar macht.

Der Bad Homburger Media Score:
Gekürztes Beispiel aus dem wahren Leben  

Bad Homburger Media Score

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok